Responsive image

Fachanwalt für Arbeitsrecht in Mainz und Wörrstadt vertritt Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Rechtsanwalt Ralf Schwitzgebel, unser Fachanwalt für Arbeitsrecht, hilft Ihnen in unseren Kanzleien in Mainz und Wörrstadt sowie bundesweit, wenn es um zielorientierte Lösungen für bestehende Probleme und die Entwicklung und Durchsetzung von arbeitsrechtlichen Konzepten geht.

Für Sie da, bevor es zur Kündigung kommt

Wir stehen Ihnen in allen arbeitsrechtlichen Fragen zur Seite. Dies gilt genauso bei Kündigung oder Abmahnung, wie bei Fragen der Gehaltszahlung zur Elternzeit oder Mutterschutz. Sollten Konflikte und rechtliche Probleme am Arbeitsplatz entstehen, sind wir ebenfalls für Sie da. Zählen Sie auf unsere Hilfe beim Abschluss und der Überprüfung von Arbeitsverträgen, insbesondere beim Einpflegen aktueller Rechtsprechung sowie der Beendigung und der Abwicklung von Arbeitsverhältnissen.

Schwerpunkte im Arbeitsrecht im Überblick:

  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Arbeitsvertrag
  • Aufhebungsvertrag
  • Befristung
  • Betriebsverfassung / Personalvertretung / Mitbestimmung / Betriebsrat
  • Fristgemäße Kündigung
  • Fristlose Kündigung
  • Lohnzahlung und Gehaltszahlung
  • Prämien, Sonderzahlungen, Tantieme
  • Sozialplanerstellung
  • Tarifvertrag
  • Teilzeit
  • Urlaub und Urlaubsgeld
  • Wettbewerbsverbote
  • Zeugnis / Arbeitszeugnis
  • Zielvereinbarungen

Kompetente Beratung und Vertretung für Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber

Völlig gleich ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, leitende Angestellte, Geschäftsführer, Manager oder Betriebsräte: Wir beraten und vertreten alle unsere Mandantinnen und Mandanten engagiert und zielgerichtet – außergerichtlich sowie vor den Arbeitsgerichten, den Landesarbeitsgerichten und vor dem Bundesarbeitsgericht. Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Ralf Schwitzgebel verfügt über eine langjährige praktische Erfahrung im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht. Aufgrund unserer breiten Aufstellung von Rechtsexperten und unserer rechtsübergreifenden Vernetzung innerhalb der Kanzlei - beispielsweise im Steuerrecht, Vertragsrecht oder Insolvenzrecht - können wir Sie in Ihrem speziellen Fall optimal beraten und vertreten.

Fachanwalt für Arbeitsrecht – umfassende und stets aktuelle Kenntnisse garantiert

In unserer Kanzlei hat Herr Rechtsanwalt Ralf Schwitzgebel als erfahrener Anwalt die zusätzliche Qualifikation "Fachanwalt für Arbeitsrecht". Mit seiner Berechtigung zum Führen des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht durch die Rechtsanwaltskammer Koblenz ist nachgewiesen, dass Herr Rechtsanwalt Schwitzgebel sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über umfangreiche theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung im Arbeitsrecht verfügt. Durch die mit dem Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht verbundene Fortbildungsverpflichtung im Bereich des Arbeitsrechts gewährleistet er, dass sein Wissen stets auf dem aktuellen Stand ist. Profitieren Sie in Ihrem besonderen Fall von den herausragenden Fachkenntnissen eines Fachanwaltes!

Arbeitgeber - Besser regeln als kündigen

Im Arbeitsrecht kennen die Beteiligten ihre Gestaltungsmöglichkeiten oft nicht.

Arbeitgeber verzichten vor einer Kündigung des Arbeitsvertrages häufig auf rechtliche Beratung, weil sie auf ihr eigenes Wissen vertrauen. Sie werden dann im Fall einer Klage von den Gerichten oft darüber belehrt, dass eine andere Vorgehensweise erforderlich gewesen wäre, was in der Regel zu höheren Kosten bzw. höheren Abfindungen führt.

Arbeitnehmer - Besser vertragen als klagen

Auf der anderen Seite holen sich Arbeitnehmer häufig keinen Rechtsrat ein, weil sie vieles als gegeben hinnehmen. Viel zu oft nehmen sie ihre Rechte nicht in Anspruch. Dabei muss es nicht immer gleich ein arbeitsrechtlicher Prozess bei Gericht sein. Manchmal hilft es auch, seinen Arbeitgeber nach der Einholung eines Rechtsrates auf eine Lösung anzusprechen, denn meist ist das gesunde Arbeitsklima zwischen beiden Parteien beendet, sobald es zu unsachlichen Streitigkeiten kommt und schlimmstenfalls die Beendigung des Arbeitsverhältnisses die Folge ist. Sinnvoll ist es daher oft, das Gespräch zu suchen, um eine Kündigung zu vermeiden.

Für Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber gilt: Bleiben Sie höflich und sachlich! Ziehen Sie unseren Fachanwalt für Arbeitsrecht hinzu. Mit Fingerspitzengefühl und taktischem Geschick verhelfen wir Ihnen zu Ihrem Recht, auch auf gütlichem Wege.

Arbeitsgericht - Die letzte Konsequenz

Sollten Sie als Arbeitnehmer bereits eine Kündigung erhalten haben, lassen Sie uns Ihren individuellen Fall prüfen. Wir prüfen alle relevanten Fakten und beraten Sie, ob und wie beispielsweise gegen eine Kündigung vorzugehen ist und ob beispielsweise eine Kündigungsschutzklage, eine Lohnklage oder eine sonstige Klage beim Arbeitsgericht einzureichen ist. Wichtig ist, dass Sie sofort handeln, denn innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung muss beim Arbeitsgericht Klage erhoben worden sein.

Unser qualifizierter Fachanwalt für Arbeitsrecht hilft Ihnen zudem im Falle einer Abfindungszahlung außerdem dabei, dass die einvernehmliche Regelung (Auflösungsvertrag, Aufhebungsvertrag oder Abfindungsvergleich) auf eine Weise geschlossen wird, die sozialversicherungsrechtliche Nachteile für Sie als Arbeitnehmer ausschließt – Nachteile wären unter anderem das Eintreten einer Sperrfrist oder die Anrechnung der Abfindungsleistung auf Ihr Arbeitslosengeld. Ergreifen Sie Ihre Chance!

Sollte Ihnen als Arbeitgeber bereits eine Klage zugegangen oder diese unausweichlich sein, wenden Sie sich an Herrn Rechtsanwalt Schwitzgebel. Er wird Ihnen raten, ob und wie beispielsweise gegen eine Kündigungsschutzklage, eine Lohnklage oder eine sonstige Klage beim Arbeitsgericht vorzugehen ist.

Kontaktieren Sie uns. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Besprechungstermin, gerne auch als Telefontermin. Sie erreichen uns unter 0 61 31.67 10 69 oder 0 67 32.9 47 90 50 sowie unter info@kanzleibks.de.

Ralf Schwitzgebel
Fachanwalt für Arbeitsrecht
BKS Rechtsanwälte

Verstehen. Beraten. Handeln.

Rechtsanwälte in Mainz und Wörrstadt


Seit über 40 Jahren sind wir Ihr Partner in Rechtsfragen.
Unsere qualifizierten Rechtsanwälte und Fachanwälte beraten und vertreten Unternehmen, Konzerne und Privatpersonen in Mainz und Wörrstadt sowie im In- und Ausland.

BKS Rechtsanwälte

In Mainz:
Emmerich-Josef-Str. 18
55116 Mainz

Postfach 4045
55030 Mainz

Tel.: 0 61 31. 67 10 69
Fax: 0 61 31. 67 37 76

info@kanzleibks.de
https://www.kanzleibks.de

In Wörrstadt:
Pariser Straße 50
55286 Wörrstadt

Tel.: 0 67 32. 9 47 90 50
Fax: 0 61 31. 67 37 76

info@kanzleibks.de
https://www.kanzleibks.de